Pulsuhren – was sie können

Immer wieder hört man von Fitnessexperten, Hobbytrainern und Ärzten, dass man sich für das regelmäßige Training eine Pulsuhr zulegen soll, da man so nicht nur die Herzfrequenz im Blick hat und Lauffehler erkennt, sondern durch gezielte Übungen auch langfristig den Puls senken kann. Zudem wird betont, dass man mit Pulsuhren seinen Leistungsumsatz bemessen kann, wodurch eine effektive Kalorienreduzierung erleichtert wird. Doch braucht man wirklich eine Pulsuhr? Wozu sind sie gut und was ist eher technischer Schnickschnack? Hier der Pulsuhren-Test.

Für jeden Anlass die richtige Uhr finden, auf preisvergleich.de

Pulsuhren verfügen mittlerweile über eine Vielzahl von Funktionen. So kann man Pulslimits einstellen, um bei zu hohem oder niedrigem Puls einen Alarm auszulösen. Beim Training mit Intervallzyklen können die verschiedenen Geräte darauf hinweisen, wann die Ruhephase eingeleitet und wieder beendet werden sollte. Zusätzlich bieten viele Geräte auch Geschwindigkeits- und Entfernungsmesser an. So hat man weitere Orientierungspunkte, um seine Leistung kontinuierlich heraufzusetzen. Für individuell zugeschnittene Pulsuhrwerte fragen die etwas höherpreisigen Geräte auch Faktoren wie Lebensalter, Geschlecht, Körpergewicht und Größe ab und ermöglichen so einen speziell auf Sie zugeschnittenen Trainingsplan ohne teuren Coach. Einige Geräte berechnen sogar die Laufeffizienz. Dennoch sollten Sie die Bedienungsanleitung gründlich lesen, um Fehler bei den Einstellungen und im Training zu vermeiden.

Pulsuhren im Test - Hoher-Puls.de

Ob es gleich Geräte sein müssen, die auch als virtuelle Trainingspartner fungieren, können Sie für sich entscheiden. Eine Nachbearbeitung der Trainingswerte am PC  hingegen ist durchaus sinnvoll, da man so einen Überblick über die eigene Verfassung erhält, ohne selbst in der Belastungssituation zu stecken.

Beim Kauf von Pulsuhren kann man den Preis als guten Indikator für Qualität nehmen. Aber bereits die einfachen Geräte bieten viele nützliche Funktionen und können in diesem Bereich den teureren Geräten qualitativ die Stirn bieten. Wenn Sie also auf der Suche nach einer ausgeglichenen Lebensweise sind, kommt es  auch bei Pulsuhren nicht unbedingt auf den Preis an, sondern einfach darauf, dass Sie damit beginnen.

Carsten Stein - 23.11.2012 - 0 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *