Monatsarchiv: Juni 2011

Hoher Puls

Die Zahl der Herz-Kreislauferkrankungen ist in den letzten Jahren stetig angestiegen. Die Faktoren für einen hohen Puls sind vielfältig. Ungesunde Ernährung, Medikamente, beruflicher Leistungsdruck, Übergewicht und Stress sowie belastende Umwelteinflüsse leisten diesen Krankheiten immer weiteren Vorschub. Lesen Sie mehr

Carsten Stein - 20.06.2011 - 4 Kommentare

Das heimische Aquarium als Therapie gegen zu hohen Puls

Ärzte warnen schon seit Jahren vor der ansteigenden Zahl von Herz-Kreislauferkrankungen. Die Ursachen für den hohen Puls sind nicht nur Übergewicht, Medikamente, Rauchen, ungesunde Ernährung und Umwelteinflüsse. Viele Patienten leiden zudem unter Stress und beruflichem oder auch privatem Leistungsdruck. Lesen Sie mehr

Carsten Stein - 19.06.2011 - 0 Kommentare

Wenn der Hohe Puls zur Realität wird

Ein Hoher Puls kann viele Gründe haben. In jedem Fall sollte ein Arzt aufgesucht werden, um die Ursache dafür festzustellen.
Eine Studie mit 130.000 Frauen hat ergeben, dass Frauen mit einem Hohen Puls ein erhöhtes Herzinfarktrisiko aufweisen.
Das in Deutschland am meisten verschriebene Medikament sind Betablocker. Diese senken die Herzfrequenz und den Blutdruck . Nebenwirkungen sind dennoch vorhanden und somit sollte zunächst eine gesunde Grundlage geschaffen werden. Lesen Sie mehr

Carsten Stein - 07.06.2011 - 3 Kommentare

Und das Herz rast … Warum?

Ein hoher Puls im Ruhezustand sollte maximal zwischen 80-90 Schlägen pro Minute liegen. Gemessen wird der Puls, indem die Finger 30 Sekunden an das Handgelenk gelegt, die Pulsschläge gezählt und mit zwei multipliziert werden. Da der Puls jedoch individuell unterschiedlich ist, kann er bei verschiedenen Menschen auch mal höher liegen. Ist er jedoch höher als gewöhnlich, können verschiedene Krankheitsursachen vorliegen. Beispielsweise kann ein hoher Puls auf eine Schilddrüsenüberfunktion oder einen gestörten Fettstoffwechsel hinweisen. Lesen Sie mehr

Carsten Stein - 02.06.2011 - 2 Kommentare